Skip to main content

Allgemeine Sprechstunde (Ambulanz)

Aufnahme, Diagnostik, Beratung

Wenn Sie zum ersten Mal in der Zahnklinik sind und entweder selbst Zahnersatz wünschen oder auch der Bedarf für Zahnersatz festgestellt wurde, besuchen Sie unsere "Prothetische Ambulanz".

Hier werden Sie informiert zu Möglichkeiten einer Versorgung mit Zahnersatz (Brücken, Prothesen, Implantate) oder Restaurationen (Teilkronen, Inlays, Venners). Die Ambulanz kann Ihnen bei Bedarf auch einen Termin in einer Spezialsprechstunden (z.B. Implantatsprechstunde) oder in einer anderen Fachabteilung der Zahnklinik vermitteln.

So ist die Ambulanz auch erste Anlaufstelle, wenn Sie Probleme mit Ihrem Biss, der Funktion Ihrer Kiefer/dem Kiefergelenk oder auch Gesichtsschmerzen haben. Die Kollegen untersuchen und beraten Sie dann hinsichtlich der für Sie notwendigen Optionen - etwa einer Vorstellung in der Funktionssprechstunde.

Patienten mit mund- und kieferbezogenen Leiden in Zusammenhang mit Seltenen Erkrankungen (insb. Ektodermale Dysplasie) sollten sich bitte vorrangig in unserer Sprechstunde für Kiefer-Gesichts-Defekte, anmelden und vorstellen.

 

Thema: Zweitmeinung / Gutachten

In der Zahnersatzberatung wird Ihnen weder eine "Zweitmeinung" noch ein Gutachten zu Ihrem derzeitigen Zahnersatz erteilt, wenn dieser noch in der gesetzlichen Gewährleistungsfrist getragen wird -> sind Sie in diesem Zeitraum mit Ihrem  Zahnersatz nicht zufrieden und wünschen eine Begutachtung, müssen Sie sich an Ihre Krankenkasse oder die zuständige Zahnärztekammer - z.B. an die Zahnmedizinische Patientenberatung der Landeszahnärztekammer Baden-Würrtemberg - wenden.

Wir nehmen in unserer Beratung auch keine Stellung zu Kostenvoranschlägen oder Behandlungsplanungen anderer Zahnärzte.

Behandlungen in der Ambulanz

Die prothetische Ambulanz versorgt Patienten schnell und problemlos mit Übergangslösungen (sog. Interimsprothesen, Provisorien) um Ihre interdisziplinäre Behandlung an der Universitätsklinik für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde zu begleiten. Dies kann etwa der Fall sein, wenn Ihnen im Rahmen einer Parodontitis-Behandlung Zähne gezogen oder umfangreichere Kiefer-/Gesichtschirurgische Therapien durchgeführt werden müssen und eine definitive Versorgung noch nicht möglich ist.

Auch Aufbisschienen zur Behandlung von akuten Kiefergelenksbeschwerden oder Knirschen werden in der Ambulanz angefertigt und eingesetzt.

Patienten die in unserer Poliklinik Zahnersatz erhalten haben können hier auch jederzeit bei Sorgen und Problemen terminiert (bitte anrufen) vorstellig werden.

Ansprechpartner

Leitung der Ambulanz
OÄ Dr. Corinna Walter

Organisation
ZAH Annette Lachetta [email]
ZAH Susanne Müller [email]

Telefon: 07071 - 29 86 188

 Bitte nutzen Sie für Erst-Anfragen unser Kontaktformular (rechts)

Infos & Downloads

Die prothetische Ambulanz ist
Montag bis Freitag
von 8 - 12 Uhr und 13 -17 Uhr
für Sie da.

Sie finden unsere Ambulanz im
Erdgeschoss der Zahnklinik
[Lage der Zahnklinik]